{Zwetschgen-Zimt-Rolle}

Zwetschgen-Zimt-Rolle Pflaumenkuchen

Es ist soweit: Der Herbst ist da! Jedes Jahr freue ich mich auf diese Jahreszeit, die so besonders ist. Der Herbst bringt uns bunte Farben und Früchte! Ich erinnere mich noch genau, dass wir in unsrem alten Garten einen Zwetgenbaum stehen hatte und im Herbst die lila Früchte geerntet haben. Überall duftete es süßlich-sauer, wenn meine Mutter Kompott gekocht und Zwetgenkuchen gebacken hatte.

Heute erinnere ich mich gerne daran zurück und backe meinen eigenen Zwetgenkuchen, aber mit hausgemachtem Zwetgenkompott. Sieh selbst:

Zwetschgen-Zimt-Rolle Pflaumenkuchen

 

Zutaten

100 ml Milch

1/2 Würfel Hefe (ca.20 g)

250 g Mehl

50 g + 50 g Zucker

Salz

1 EL Vanillezucker (oder 1 Päckchen)

1 Ei

30 g weiche und etwas Butter

600 g Zwetschgen (oder Pflaumen)

3-5 TL Zimt

20 g Speisestärke

30 g Puderzucker

Zitronensaft

 

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig die Milch lauwarm erwärmen. Die Hefe hineinbröckeln, 50 g Zucker und 30 g Butter dazugeben. Unter Rühren auflösen. 250 g Mehl, 1 Prise Salz, Vanillezucker und Ei in eine Schüssel geben. Hefemilch dazugießen. Alles miteinander vermengen, bis ein geschmeidig weicher Teig entstanden ist, der sich leicht von der Schüssel lösen lässt. An einem warmen Ort zugedeckt ca. eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
  2. Für das Kompott die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Anschließend in kleine Stücke schneiden. Mit 3-5 TL Zimt und 50 g Zucker in einem Topf mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dann Zwetschgen zugedeckt bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren und anschließend in die heißen Zwetgen einrühren. Kompott ca. 1 Minute köcheln.
  3. Backopfen vorheizen (180°C). Eine ofenfeste Pie- oder Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser) fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Den Teig einmal kurz durchkneten und rechteckig ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Den Kompott darauf verstreichen und anschließend den Teig in 3-4 cm breite Streifen schneiden. Den 1. Streifen wie eine Schnecke aufrollen und in die Mitte der Backform setzen. Die restlichen Teigstreifen nacheinander an das jeweilige Teigschneckenende setzen.
  4. Im heißen Backofen 20-25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen. Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren und mit einem Löffel grob über dem Kuchen verteilen. Zwetschgen-Zimt-Rolle PflaumenkuchenZwetschgen-Zimt-Rolle PflaumenkuchenIch genieße heute noch ein bisschen den warmen Herbst und mache einen langen Waldspaziergang, um ganz viel Herbstduft einzuatmen, bunte Blätter zu finden und Sonnenstrahlen einzufangen. Danach schmeckt so ein Stück Kuchen doch am allerbesten!

 

 

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.