12 von 12 im Oktober 2015

12 von 12 Glücksmomente Alltag in 12 Bildern

Heute habe ich es auch wieder geschafft und 12 Bilder von meinem Tag heute geknipst. Mehr Alltagsbilder gibt es bei Caro und Draußen nur Kännchen.

Ich hatte frei und ich hatte mal wieder richtig Lust, was in der Küche zu machen, daher sind meine 12 von 12 heute auch sehr essenlastig.

12 von 12 Oktober 2015 -1-Heute morgen bin ich frohen Mutes ohne Jacke aus dem Haus, um Lotta in den Kindergarten zu bringen. Es war saukalt, aber das Licht war toll! Kalte Luft und Sonnenschein ist schon eines meiner Lieblingsdinge im Herbst. — Die Äpfel kann ich roh leider wieder nicht essen, daher müssen sie verbacken werden. — Schon alleine das Verrühren von Zucker und Zimt haucht die Küche in eine Duftwolke, die man nicht mehr verlassen möchte.

 

12 von 12 Oktober 2015 -2-Ich habe einfach schon so lange nicht mehr gebacken, sodass ich heute wieder gemerkt habe, wieviel Spaß das doch macht. — Das sind die fertigen Apple Bites. Ein Happs und schon ist es weg. Keine Chance, dass was übrig bleibt. — Am Kindergarten haben wir ein paar Zapfen eingesammelt.

 

12 von 12 Oktober 2015 -3-Wenn wir vom Kindergarten zurückkommen, knurrt der Magen. Heute gab es auf meinem Teller genau 12 Tortellini (wegen 12 von 12 und so) mit Rukola und Pesto. — Danach haben Lotta und ich uns ins Kinderzimmer verkrochen und gespielt. Bei einer Tasse Kaffee konnte ich auch kurz innehalten und ein wenig in den Zeitschriften blättern und nach neuen Projekten stöbern. — Die Zapfen haben einen Anstrich erhalten, mal sehen, was ich damit mache, so eine richtige Idee habe ich noch nicht.

 

12 von 12 Oktober 2015 -4-Am späten Nachmittag habe ich mich noch an den Ingwer herangewagt. Eigentlich ist Ingwer nicht so meins, aber ich habe Ingwersirup gekocht und bin schon gespannt, wie er sich macht, im Tee zum Beispiel. — Mein ganzer Stolz: Meine Avocado! Sie lebt noch! Seit ca. 3 Jahren begleitet sie uns schon und irgendwie kriegt sie es hin, dass sie überlebt. — Am Abend wurden wir noch mit einem schönen Sonnenuntergang belohnt. Schöner kann der Tag doch fast gar nicht enden.

Und wie war dein Tag?

Sabrina

P.S.: Morgen gibt es übrigens das neue Thema für die #fridayframes!

1 Kommentar

  1. Sieht wirklich nach einem schönen Tag aus. Ich freu mich auch schon wieder aufs Apfelkuchenbacken. Das riecht wirklich immer himmlisch!

    Viele Urlaubsgrüße
    Steph

Schreibe einen Kommentar