12 von 12 im August 2015

HI!

Wunderbare Ferienwochen mit Sonnenschein, Freunden und Meer liegen hinter uns. Nun finden wir langsam in den Alltag zurück und auch das Bloggen bekommt wieder Raum und Zeit. Nach der Sommerpause starte ich wieder mit den 12 von 12.

Hier ist mein Tag in 12 Bildern!

12 von 12

Der Tag startet nun schon vor 6 und da hilt ein Blümchen und ein schlauer Spruch. — Lotta und ich fahren in den Kindergarten und albern noch ein bisschen herum. Auf dem Bild wirkt sie irgendwie rießig, oder ich ziemlich klein. Nun denn. — Im Vorgarten steht ein prall gefüllter Apfelbaum.

 

12von12August2015-2

Nach der Arbeit düse ich wieder zum Kindergarten und finde die Außengestaltung mal wieder mehr als misslungen. Aber es zählen ja die inneren Werte. — Nudeln mit Pesto. Ein Stillleben. — Danach einen Kaffee aus einer meiner neuen Lieblingstassen und ein bisschen Schokolade. (Nicht gesponsort.)

12von12August2015-3Lotta möchte mit Kreide malen. Nicht auf dem Bild ist der Sandhaufen, der sich unter der Kreide versteckt und nun auf dem Teppich liegt. — Hey, die Schuhe werden wieder gelb! Wie? Wo? Was? hier gibt es ein Video vom Pfützenspaß. — Kinderkunstwerke müssen ab und an aussortiert, weggeräumt und auch entsorgt werden. Man kann nicht alles aufheben.

 

12von12August2015-4

Leider ist noch Zeit da und ich kann das Bad putzen. Eines der Dinge, die ich nicht mag. Wirklich nicht. — Und noch mehr Zeit, um meinen Spleen auszuleben. Ich bügel ja nichts, aber ich kann es nicht leiden, wenn zerknitterte Geschirrtücher an der Wand hängen. Da bin ich monkisch veranlagt. —  Nachdem Lotta eingeschlafen ist, fängt meine Freizeit an und die verbringe ich heute mit Handlettering. Hast du das mal ausprobiert?

Mehr 12 von 12 gibt es bei Caro.

 

Viele Grüße, Sabrina

Das könnte dir auch gefallen!

2 Kommentare

  1. Hui, da ist er ja der neue Blog! Toll! Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht, sieht auf jeden Fall vielversprechend aus. Ich musste während des Studiums seitenlang Handschrift üben, daher – ja ich weiß wie das ist. Hat aber schon was gebracht muss ich sagen, wenn ich will kann ich jetzt schön schreiben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.